Suchen
 

Gesundheitssendung des rbb mit Live OP aus der Park-Klinik Weißensee

Am 13. November 2019 begleitet der rbb in der Gesundheitssendung rbb Praxis live eine OP zur Behandlung einer Patientin mit einer Funktionsstörung des Mittelohres. Prof. Dr. Hans Behrbohm, Chefarzt der Abteilung für HNO und sein Team werden die verengte Ohrtrompete der Patientin operativ behandeln. Diese Diagnose ist häufig Ursache chronischer Mittelohrentzündungen.

Die Ohrtrompete, die sogenannte Eustachische Röhre, ist eine ca. 3,5cm kurze Röhre, die dem Druckausgleich zwischen dem Nasenrachen und dem Mittelohr dient.

Bei der Behandlung der Patientin findet ein recht neues Verfahren Anwendung: die Tubendilatation. Das Verfahren ähnelt der Behandlung verengter Herzkranzgefäßen in der Kardiologie. Mit einem Ballon wird die Engstelle gezielt geweitet. Seit mehr als 10 Jahren hat die Abteilung der HNO in Weißensee positive Erfahren bei Erkrankungen der Stirnhöhle mit einem Ballonkatheder sammeln können.

Der Eingriff dauert nur wenige Minuten, ist für die Patienten wenig belastend, erfolgt stationär und wird auch von den Krankenkassen übernommen.

13.11. / 20.15 Uhr / rbb Praxis Das Gesundheitsmagazin

<- Zurück zu: Park-Klinik Berlin Weißensee - exzellente Medizin und Pflege