Suchen
 

Innere Medizin · Gastroenterologie

In der Fachabteilung für Gastroenterologie erkennen und behandeln wir allgemein-internistische Erkrankungen, speziell des Magen-Darmtraktes, der Leber und der Baucheicheldrüse.

Darüber hinaus gehören Krebsleiden, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, Nierenerkrankungen sowie Infektionen zum Behandlungsspektrum der gastroenterologischen Abteilung. Patienten im Endstadium ihrer Erkrankungen werden auf der Palliativstation umfassend betreut.

An diagnostischen und therapeutischen Besonderheiten bietet unsere Abteilung das gesamte Spektrum der Endoskopie (Magen- und Darm-, Enddarmspiegelung, Untersuchungen der Gallenwege und Bauchspeicheldrüse mittels ERCP), der Funktionsdiagnostik (Erkennung von Funktionsstörungen des gesamten Magen-Darmtraktes, Nahrungsmittelunverträglichkeiten) sowie alle Untersuchungen der Lungenfunktion inklusive Bronchoskopie an. 

Die Ultraschalldiagnostik des Bauches und der Schilddrüse mit und ohne Kontrastmittel sowie die minimal-invasive Behandlung von Flüssigkeitsansammlungen in der Lunge oder in der Bauchhöhle, können ebenfalls in der Gastroenterologie durchgeführt werden.

Im Bauchzentrum werden auf einer interdisziplinären Station gemeinsam mit den Chirurgen alle gastroenterologischen Krankheitsbilder therapiert.

Besondere Behandlungsmethoden wie die operative Endoskopie, z.B. zur Steinentfernung aus den Gallenwegen, die Endosonographie des Magen-Darmtraktes und der Bauchorgane, die endoskopische Behandlung des Zenker Divertikels sowie eine spezialisierte Funktionsdiagnostik des Magen-Darmtraktes spielen hierbei eine besondere Rolle.

Unsere gastroenterologische, onkologische und endokrinologisch-diabetologische Expertise wird durch kontinuierliche Teilnahmen an Fort- und Weiterbildungen entsprechend aktueller Entwicklungen in der Medizin vertieft.

 

Flyer Innere Medizin - Gastroenterologie