Suchen
 

Orthopädie und Unfallchirurgie

Erkrankungen | Behandlungsschwerpunkte

Das künstliche Kniegelenk

Der Mensch ist ein mobiles Wesen und unsere Lebensqualität hängt maßgeblich davon ab, ob wir uns schmerzfrei bewegen können. Dazu gehört auch ein stabiles Kniegelenk. Erworbene und angeborene Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen können jedoch ein harmonisches Gelenkspiel beeinträchtigen.

Bei Schmerzen und Beschwerden im Knie steht am Anfang immer die sorgfältige ärztliche Untersuchung. Mithilfe diagnostischer Maßnahmen wie Röntgen, Kernspintomographie und Laboruntersuchungen können die Ursachen für ein geschädigtes Kniegelenk erkannt werden. Der folgende Flyer soll Ihnen ein Überblick zur konservativen und operativen Behandlungsmöglichkeit geben. Gerne bieten wir Ihnen im Rahmen unserer Sprechstunde die Möglichkeit der weiterführenden Untersuchung an und klären Sie über die verschiedenen Behandlungsformen auf.