Suchen
 

Bekanntmachung Teilnahmewettbewerb

Vergabeverfahren

Lieferung  und Installation von einer Durchladewaschmaschine  und eines Trockners  für die Aufbereitung von Wischmöppen -  Tägliche Menge 700 Stück

1. Name und Anschrift Auftraggeber

Park-Klinik Weißensee GmbH

Abteilung Einkauf

Frau Mohr

Schönstraße 80

13086 Berlin

 

Ansprechpartner:

Frau Mohr

Tel. 030/ 9628-4120

E- Mail mohr[at]park-klinik.com

 

2. Art der Vergabe:
Beschränkte Ausschreibung nach Öffentlichem Teilnahmewettbewerb gemäß § 3 Absatz 4 b) VOL/A

 

3. Form in der die Teilnahmeanträge einzureichen sind:

Teilnahmeanträge inkl. aller Bestandteile sind rechtsverbindlich unterschrieben bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist in fest verschlossenem Umschlag bei o.g. Adresse einzusenden oder abzugeben. Digitale Bewerbungen sind nicht zulässig.

 

4. Art, Umfang und Ort der zu liefernden Leistung

Für die zur Unterhaltsreinigung benötigten Wischmöppe – Aufkommen  700 Stück täglich - wird eine neue Waschmaschine benötigt. Diese Durchladewaschmaschine muß gewährleisten, dass die für das jeweilige Verfahren vorgeschriebene Konzentration des Desinfektions- und des Waschmittels, das Flottenverhältnis und die Temperatur während der Einwirkzeit eingehalten werden. Die für das Flottenverhältnis angegebenen Daten sind Mindestwerte. … (Flotte = Flüssigkeitsmenge, mit der das Reinigungsgut während einer Arbeitsphase behandelt wird. Flottenverhältnis = Verhältnis der Gewichtsmengen von Reinigungsgut und Flotte.)

Bei der Angabe der Desinfektionstemperatur handelt es sich um den unteren Schaltpunkt der Temperaturregelung des jeweiligen Gerätes. Es soll damit gewährleistet werden, dass während der Einwirkzeit die Desinfektionstemperatur nicht unterschritten wird. Am Ende der Desinfektionsphase müssen Desinfektionsgut, Flotte und der Innenraum der Maschine, der mit der kontaminierten Wäsche und der Flotte in Berührung kam, desinfiziert sein. Die Abluft ist so abzuführen bzw. nachzubehandeln, dass von ihr keine Gefahren ausgehen können. Vor Beendigung der Desinfektionsphase darf keine Flotte aus der Maschine abfließen, sofern verhindert werden muss, dass Krankheitserreger ins Abwasser gelangen. Dies ist jedoch nur in besonderen Situationen erforderlich, z.B. wenn Krankheitserreger auftreten, die in Deutschland nicht bzw. nicht mehr vorkommen und schwerwiegende Erkrankungen verursachen.

 

Zurzeit kommen folgende Verfahren laut RKI-Liste zum Einsatz:

 

 

 

Bei Aufstellung dieser  Maschine führt der Lieferant eine Erstvalidierung inklusive mikrobiologischer Testung. Die Befunde sind der Krankenhaushygiene der Park-Klinik Weißensee auszuhändigen.

 

5. Aufteilung in Lose:
nein

 

6. Nebenangebote:
Nebenangebote sind nicht zugelassen

 

7. Ausführungszeit:
I. Quartal 2018

 

8. Ablauf der Bewerbungsfrist für Teilnehmerwettbewerb:
25.01.2018

 

9. Anschrift, an die die Bewerbung zu richten ist:
Adresse unter Pkt. 1

 

10. Höhe gegebenenfalls geforderter Sicherheitsleistungen:
keine

 

11.  Zur Beurteilung der Eignung sind mit dem Teilnahmeantrag folgende Eigenerklärungen oder Nachweise gemäß §6 Abs. 3 VOL/ A vorzulegen:

Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Ausschreibungen Bau und Technik

Bekanntmachung Teilnahmewettbewerb 1

Vergabeverfahren: Planungsleistungen zur Erneuerung von Telekommunikationseinrichtungen

Telekommunikationseinrichtung

Bekanntmachung Teilnahmewettbewerb 2

Vergabeverfahren: Haustechnische Planungsleistungen zum Einbau eines Magnetresonanztomographen
(MRT)