Suchen
 

Nasenscheidewandverkrümmung / Nasenscheidewandkorrektur

Die Septumplastik-Korrektur der Nasenscheidewand

Viele Menschen haben eine verbogene Nasenscheidewand, die viele verschiedene Beschwerden verursachen kann. Eine deformierte Nasenscheidewand kann unterschiedliche Gründe haben: Sie kann angeboren sein oder im Laufe des Wachstums sowie nach einer Verletzung entstehen. Häufig ist eine Nasenscheidewandverkrümmung dafür verantwortlich, dass Nasenentzündungen und Entzündungen der Nasennebenhöhlen schlecht abheilen und sich häufig wiederholen. Das Leitsymptom für eine Nasenscheidewandverkrümmung ist die gestörte Nasenatmung. Diese sollte vom HNO-Arzt rechtzeitig abgeklärt werden, um Folgeerkrankungen zu vermeiden. Die Entscheidung für eine Nasenscheidewandkorrektur hängt letztlich davon ab, wie schwer die Beschwerden sind und wie stark sie die Lebensqualität beeinflussen.

Symptome

Da eine deutliche Verkrümmung der Nasenscheidewand zu einer behinderten Nasenatmung führt, wobei nur diese für den Menschen natürlich ist, hat dies viele unterschiedliche Beschwerden zur Folge. Die Nasennebenhöhlen, der Rachen und das Mittelohr entzünden sich, Riech- und Geschmackssinn können beeinträchtigt werden, die Menschen sprechen nasal und schnarchen im Schlaf. Auch Kopfschmerzen, sogar migräneartig, können von einer  Nasenscheidewandverkrümmung verursacht werden. Durch den Sauerstoffmangel und die Schlafstörungen fühlen sich die Betroffenen nicht leistungsfähig. Langfristige Folgen können sogar Asthma, Bluthochdruck und Herz-Kreislauferkrankungen sein.

Diagnostik

Vor jeder Septumplastik erfolgt eine Strömungsmessung der Nase (Rhinomanometrie) und ein standardisierter Riechtest. Bei Hinweisen auf eine Allergie wird ein Allergietest durchgeführt.

Therapie

Bei der Septumplastik geht es darum, die krumme Nasenscheidewand zu begradigen und dabei so wenig wie möglich stützenden Knorpel zu opfern. Die neuen operativen Verfahren der Nasenscheidewandkorrektur "trimmen" den verbogenen Knorpel eher, d.h. sie lösen die Spannung auf.