Suchen
 

Innere Medizin · Rheumatologie und Klinische Immunologie

In der Abteilung Innere Medizin – Bereich Rheumatologie und Klinische Immunologie werden alle rheumatischen Krankheitsbilder mit den entsprechenden diagnostischen Möglichkeiten erkannt und behandelt. Folgende Leistungen werden angeboten:

  • Komplette rheumatologische Diagnostik (Labor, CT, Röntgen, Ultraschall, Rheumascan, Knochendichtemessung)
  • Rheumatologische Therapie (medikamentöse Therapie)
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Ernährungsberatung
  • psychosoziale Beratung
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Notfallversorgung 24/7 über die Erste-Hilfe-Stelle
  • spezielle Rheuma-Sprechstunde für Schwangere und Patientinnen mit Kinderwunsch

 

Multimodale Schmerztherapie

Neben der „klassischen“ stationären Behandlung steht die multimodale rheumatologische Schmerztherapie als weiteres Therapieangebot zur Verfügung. Es richtet sich vor allem an Patienten, die im Alltag eingeschränkt und wenig mobil sind. Ziel der Behandlung ist es:

1.    Die Patienten durch Physiotherapie zu mobilisieren, so dass sie wieder aktiv den Alltag gestalten können

2.    Durch psychologische Unterstützung die Krankheitsverarbeitung positiv zu beeinflussen

3.    Eine gute medikamentöse Einstellung zur Reduzierung von Schmerzzuständen

 

Die Abteilung der Rheumatologie kooperiert im Rahmen der „Besonderen Versorgung“ (ehemals Integrierte Versorgung) mit der BARMER.

 

 

PDF Broschüren Rheumatologie